Endlich!

3. Februar 2006

Heute kam unsere lang ersehnte Kaffeemaschine, genauer gesagt: unser Kaffeevollautomat. Der alte hatte vor Weihnachten einen "Totalschaden", doch die uralte Filterkaffeekrücke war kein nennenswerter Ersatz. Jetzt gibt's endlich wieder richtigen Kaffee, yippieh!

2 Kommentare:

Sylvia allein in Westfalen hat gesagt…

ähm...ihr hattet dieselbe Kaffeemaschine wie wir...was muss man tun, damit sie den Geist aufgibt? *besorgtguck*

Spätzlefresser hat gesagt…

Nichts bestimmtes, Sylvia. Einfach 7 Jahre lang hart einsetzen. Mein Händler hat mir auch bestätigt, dass das ungefähr dem Lebenszyklus einer Maschine dieses Typs und dieses Herstellers entspricht.