"Nur mal kurz..."

15. März 2007

Ich hasse es. Ich wollte mich "nur mal kurz" an den Rechner setzen, um ein kurzes Briefchen zu tippen und per Mail zu versenden.

Pffft.

Um halb elf versuchte ich, Word zu öffnen. Schnaaaarchend langsaaaaam ging das dann auf, und der Brief war schnell getippt. Da er als PDF versandt werden sollte, wollte ich meine Unterschrift als Bild einfügen.

Keine Reaktion.

Shit, Word war komplett abgestürzt. Nach dem Neustart (laaaaangsaaaaam) war die Datei auf dem Stand von vor zehn Minuten, also konnte ich meine ach-so-kunstvoll formulierten Zeilen erneut niederschreiben. Also gut, endlich fertig, und die Unterschrift nicht als Bild, sondern mit Schreibschrift eingefügt. Dann speichern und als PDF drucken.

Keine Reaktion.

Shit, Word war schon wieder komplett abgestürzt. Aber nein, ich wollte mich nicht nochmal am nächsten Tag damit herumärgern, also startete ich Word nochmal. Hat dann sogar mit dem PDF geklappt *seufz*.

Nun ist es kurz nach Mitternacht, ich bin hundemüde und genervt. Also muss ich meinen Frust im Blog abladen, damit ich ihn nicht mit ins Bett trage. Dabei wollte ich "nur mal kurz" einen Brief schreiben. Fuck the duck.

2 Kommentare:

Spätzlefresser hat gesagt…

*tröst*

Sylvia allein in Westfalen hat gesagt…

mal ehrlich ... DAS hat doch noch NIE funktioniert :)
je "kürzer" man denkt, desto länger dauert es dann tatsächlich

ich hätte dem computer nach dem 2. absturz einen tritt verpasst :)