Filmisches Stöckchen (gefunden bei Sasy)

5. Mai 2007

1. Ein Film, den Du mehr als zehnmal gesehen hast:
Da ich in meiner frühen Teenie-Zeit ein "irrer" Michael Jackson-Fan war: Moonwalker.

2. Ein Film, den Du mehrfach im Kino gesehen hast:
Moonwalker...

3. Nenne einen Schauspieler/in, wegen dem/der Du geneigt wärst, einen Film anzusehen:
Jack Nicholson, Tom Hanks

4. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen:
Sean Penn, Ben Affleck, Jennifer Lopez

5. Ein Film aus dem Du regelmäßig zitierst:
Im Zitieren bin ich nicht gut, lediglich aus "Stirb langsam" verwende ich öfter das Yippee-ya-yay, Schweinebacke.

6. Ein Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt:
Anatevka (Fiddler on the Roof), aber nicht, weil ich es als Film kenne, sondern weil wir das früher am Gymnasium aufgeführt haben (dabei habe ich Saxophon gespielt).

7. Einen Film, den wirklich jeder gesehen haben sollte:
"Die fabelhafte Welt der Amélie". Zauberhafter Film.

8. Einen Film, bei dem Du mitgesungen hast:
"Meerjungfrauen küssen besser" mit Cher.

9. Ein Film, den Du besitzt:
Zum Beispiel "Das Schweigen der Lämmer", den ich endlich mal wieder sehen möchte.

10. Nenne eine/n Schauspieler/in, die ihre Karriere nicht beim Film startete und die dich mit ihren/seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat:
Justin Timberlake.

11. Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?
Ja, in Kornwestheim. War cool, mit reinhängbarer Heizung und Lautsprecher via Autoradio.

12. Schonmal in einem Kino geknutscht?
Klar :)

13. Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist:
Citizen Kane

14. Hast Du schon jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
Ja, der Sneak-Preview-Film "Tank Girl" war dermaßen hanebüchen und logikfrei, dass wir mit einer großen Gruppe wieder aus dem Kino rausgegangen sind.

15. Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat:
"Dancer in the Dark" mit Björk. So heftig habe ich noch nie bei einem Film heulen müssen. Zweiter Heulfilm: "My Girl" mit Anna Chlumsky und Macaulay Culkin.

16. Popcorn?
Mmmh, ja, lecker! Mit viel Zucker :)

17. Wie oft gehst Du ins Kino?
Zu Teeniezeiten fast wöchentlich, mittlerweile alle 1-2 Monate.

18. Welches ist Dein Lieblingsgenre?
Thriller, Dramen und Komödien sehe ich hauptsächlich, aber festgelegt bin ich nicht.

19. Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?
Oha, kann ich nicht genau sagen. Einer der ersten war jedenfalls "Otto - der Film".

20. Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?
"Being John Malkovich". Der hat mich total verstört.

21. Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?
"Mister Bean macht Ferien". Knuffig!

22. Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?
Léolo.

23. Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?
Vermutlich "Blair Witch Project", denn da ging schier meine Phantasie mit mir durch.

24. Was war der lustigste Film, den Du je gesehen hast?
Puh, es gibt einige, bei denen ich mich scheckig gelacht habe. Zum Beispiel "Shrek".

2 Kommentare:

Sasy hat gesagt…

Öi, öi, öi, öi! *g* Sooo schlimm ist Ben Affleck nun auch nicht, der hat auch gute Filme gemacht (Jersey Girl und eigentlich alle Kevin Smith-Filme), aber die schlechten überwiegen.

Und... "Die fabelhafte Welt der Amélie" ist ein Film vor dem ich immer wieder in der Videothek stehe und nicht weiß, ob der wirklich sehenswert ist. Ich verlasse mich aber jetzt auf dein Urteil und werde ihn nächstes Mal mitnehmen. :)

anke-art hat gesagt…

Ich finde Ben Affleck an sich einfach dämlich. Sorry. Darfst ihn haben *g*.