Aufreißer mal anders

4. April 2006

Ist Euch schon aufgefallen, dass halb Deutschland umgebuddelt wird? Vor der WM soll möglichst viel Asphalt geglättet, erweitert und verteilt werden, dazu reißen verschwitzte Männer in brüllorange-bewesteten Oberkörpern die Straßen auf. Und zwingen mich dazu, einen Umweg von fünf Kilometern zu fahren, wenn ich aus Richtung Innenstadt in unsere Straße einbiegen will. Nur, weil knapp 50 Meter (!) Straße verwüstet ausgebessert und daher einspurig geführt werden. Das Aufstellen einer Ampel hätte es für uns Anwohner erheblich einfacher gemacht *seufz*.

1 Kommentare:

Sylvia allein in Westfalen hat gesagt…

hallo anke,

gehts dir wieder gut?

in unserer strasse in gräfelfing hatten wir die letzten 3 sommer vollsperrung. zuerst wurde die wasserleitung erneuert, dann wurde in 2 etappen die strasse neu gemacht ;)
es hatte immerhin den angenehmen nebeneffekt, daß wir 3 "ruhige" sommer hatten (in der strasse ist ziemlich viel durchgangsverkehr)